Akademie des PFLEGERUF in 66500 Hornbach, Hauptstraße 2a

Leiter der Akademie:

Dr. Wolfgang Jeske
Dozent für Pflegeberufe
Verfahrenspfleger „Werdenfelser Weg“

Kontakt: 49-0157/55 78 55 72
Mail: dfp-jeske@live.de

Referenzen:
TÜV Rheinland, Akademie
Höher Management GmbH, Bitterfeld
DEKRA
GBI SB
Bilden und Schulen
Diakonie
Malteser
ASB
AWO
Paidex GmbH, Grünstadt

 

Kursangebot:

Weiterbildung zur Betreuungskraft, Alltagsbegleiter nach
§ 43b (vormals § 87b) SGB XI

 

Der Beruf eignet sich optimal für Menschen, die Interesse und persönliche Eignung im Bereich der Betreuung von Senioren oder von Menschen mit körperlichem und geistigem Handicap haben, aber über keine spezielle therapeutische oder pflegerische Ausbildung verfügen.

Der Kurs setzt sich zusammen aus insgesamt 160 Unterrichtseinheiten und einem fünf -tägigen Orientierungspraktikum (stationär oder ambulant).
Schulungsinhalte zur Weiterbildung als Betreuungskraft  nach § 43b (vormals § 87b) SGB XI

Würdevoller Umgang mit Menschen, die:
– an demenzbedingten Fähigkeitsstörungen leiden
– psychische Erkrankungen aufweisen
– an geistigen Behinderungen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen leiden

– Förderung der Empathie
– Arbeiten mit der Biografie der Menschen
– Aktivitäten planen, durchführen und dokumentieren
– Kommunikation
– Stress- und Konfliktlösungen
– Lehre der altersbedingten Erkrankungen
– Ernährung
– Hygienevorschriften
– Rechtliche Grundlagen
– Kontakte im Alter
– Wohnen und Wohnformen

Die Betreuungskräfte sind verpflichtet pro Jahr eine zwei-tägige Fortbildung zu absolvieren.
Die Kursdauer beträgt ca. 4 Wochen.
Hinweis: Das 5-tägige Orientierungspraktikum muss vor Beginn der Schulung absolviert werden.

Teilnehmergebühr: 720 Euro
Gruppenpreise auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 6

 

Refreshkurse nach § 43b (vormals § 87b) SGB XI

 

Diese bestehen aus 16 Unterrichtseinheiten mit aktuellen Themen und Neuerungen.
Die Schulung wird an 2 Tagen statt finden.

Teilnehmergebühr: 108 Euro
Gruppenpreise auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 6

 

Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtlich interessierte Menschen

Bei uns finden ab Mai 2017 regelmäßig Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtlich interessierte Menschen statt.
Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit, um Überforderung und Burnout zu vermeiden.
Die aktuellen Themen erfragen Sie bitte in der Geschäftsstelle in Hornbach.

Diese Kurse sind in der Regel für Sie kostenfrei!
Mindestteilnehmerzahl: 4